12.jpg4.jpg3.jpg7.jpg14.jpg13.jpg5.jpg9.jpg10.jpg8.jpg1.jpg6.jpg15.jpg2.jpg11.jpg

Ausbildung gesucht?

Sie haben Interesse an einer spannenden und abwechslungsreichen Ausbildung im Bereich von Computeranwendungen? Dann bewerben Sie sich jetzt für die Ausbildung zum/ zur Fachinformatiker/-in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung 2017 beim Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis, einem der größten Arbeitgeber der ländlich geprägten Region im Nordwesten des Freistaates Thüringen. Der Ausbildungsbeginn ist der 01.09.2017.

 

Wir bieten:

  • eine 3-jährige spannende und abwechslungsreiche Ausbildung mit Zukunft im Dualen System, die sowohl in der Berufsschule in Erfurt als auch im Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis stattfindet
  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden
  • eine tarifgebundene Vergütung nach dem TVAöD und den im öffentlichen Dienst üblichen sozialen Leistungen
  • Ausbildungsentgelt:
    1. Ausbildungsjahr 918,26 Euro (brutto)
    2. Ausbildungsjahr 968,20 Euro (brutto)
    3. Ausbildungsjahr 1.014,02 Euro (brutto)
    (Stand 07.11.2016)
  • 29 Tage Urlaub pro Ausbildungsjahr (Stand 07.11.2016)

 

Spätere Aufgabengebiete:

  • Konzipieren und Realisieren kundenspezifischer Softwareanwendungen
  • Testen und Dokumentieren von Anwendungen
  • Modifizieren bestehender Anwendungen
  • Einsetzen von Methoden der Projektplanung, -durchführung und –kontrolle
  • Anwenden von Software-Entwicklungswerkzeugen
  • Entwickeln von anwendungsgerechten und ergonomischen Bedienoberflächen
  • Beheben von Fehlern durch den Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen
  • Präsentieren von Anwendungen
  • Beraten und Schulen der Benutzer

 

Ausbildungsinhalte:

  • einfache IT- Systeme
  • vernetzte IT-Systeme
  • Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen
  • Markt, Kundenbeziehung
  • öffentliche Netze, Dienste
  • Betreuung von IT-Systemen
  • Rechnungswesen und Controlling

 

Das sollten Sie mitbringen:

  • mindestens Realschulabschluss mit sehr guten bis guten Ergebnissen insbesondere in Deutsch, Englisch und Mathematik
  • eine ständige Lernbereitschaft
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • ein sicheres und korrektes Auftreten
  • gute Kenntnisse im Umgang mit dem PC sowie mit Office-Standardsoftware
  • technisches Verständnis
  • manuelle Geschicklichkeit
  • Kombinationsgabe
  • logisches Denkvermögen
  • schnelle Auffassungsgabe
  • Teamfähigkeit

 

Die zu besetzende Ausbildungsstelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Im Interesse der Förderung und beruflichen Gleichstellung werden behinderte Bewerber bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (formelles Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, eine Kopie aller Schulabschlusszeugnisse, sämtliche Praktikumsnachweise, gegebenenfalls Schwerbehindertenausweis und ein Nachweis über bereits abgeschlossene Ausbildungen) richten Sie bitte bis zum 28. Februar 2017 unter Angabe des Kennwortes „Azubi" an:

Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis
Fachdienst Personal
Felchta
Mühlhäuser Weg 139
99974 Mühlhausen


Alternativ können Sie sich auch online bewerben. Hierzu können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF-Format mit einer Maximalgröße von 7 MB) unter folgender E-Mail-Adresse einreichen:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aus Kostengründen wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Diese verbleiben beim Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis und werden nicht zurückgesandt. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

 

Mühlhausen, 16. Januar 2017

 

Harald Zanker
Landrat

Joomla templates by a4joomla