14.jpg9.jpg13.jpg8.jpg2.jpg1.jpg7.jpg10.jpg12.jpg6.jpg5.jpg4.jpg3.jpg15.jpg11.jpg

Zuwendungsbescheid für ELW 1 eingetroffen

Kürzlich erhielt der Unstrut-Hainich-Kreis vom TMIK einen Zuwendungsbescheid zur Beschaffung eines Einsatzleitwagens 1 (ELW1) zur Führung von Einsätzen der Stützpunktfeuerwehr Bad Langensalza und der Einheiten des zweiten Einsatzzuges im Katastrophenschutz des Unstrut-Hainich-Kreises entsprechend der Thüringer Katastrophenschutzverordnung.

Aufgrund der Doppelnutzung konnte die maximal mögliche Fördersumme in Höhe von 55 T€ erreicht werden, was zur Folge hat, dass sich die Kosten für den Unstrut-Hainich-Kreis verringern. (Gesamtkosten ca. 135 T€). Das Fahrzeug ist ausgerüstet mit tragbaren als auch fest eingebautem Telefon und Funkanlagen sowie weiteren zur Führung von Einheiten benötigten Ausrüstungen und Arbeitsplätzen.

Die Ausschreibung ist im Amtsblatt des Unstrut-Hainich-Kreises veröffentlicht. Die Anschaffung ist für das 3./4. Quartal 2018 vorgesehen.

Joomla templates by a4joomla