Beschlagnahmung

Diese Bartagame wurde durch das Veterinäramt beschlagnahmt und in der Vogelschutzwarte in Seebach versorgt. Jetzt soll sie neue Besitzer finden.

Bartagame

Ausbildung von Schwarzwildkadaversuchhunden

Zur Unterstützung der Ausbildung von Schwarzwildkadaversuchhunden im Falle des Auftretens von Afrikanischer Schweinepest (ASP) in Thüringen sind auf der Homepage des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie diesbezügliche Informationen und ein Formular zur Übermittlung der notwendigen Daten an das Thüringer Landesamtes für Verbraucherschutz eingestellt.

Fachdienst Veterinär- und Lebensmittelüberwachung (FD Vet) findet 12 Hunde in schlechter Haltung vor

Am Dienstag, dem 10. Mai 2022, wurden durch die Mitarbeiter des Fachdienstes Veterinär- und Lebensmittelüberwachung in diesem Jahr zum wiederholten Male Hunde im Sinne des Tierwohls ihrem Halter weggenommen und zur pfleglichen Unterbringung ins Tierheim Mühlhausen gebracht.

Weiterlesen ...

Informationen zur Geflügelhaltung im Unstrut-Hainich-Kreis

Im Landkreis sind in diesem Jahr nach dem im Februar aufgefundenen, an Geflügelpest erkrankten Wildvogel, keine weiteren Fälle bekannt geworden. Deshalb ist die Geflügelhaltung wieder ohne Einschränkungen möglich.

Weiterlesen ...

Fall von Animal Hording im Kreis

Gestern wurden von Mitarbeitern des Fachdienstes Veterinär- und Lebensmittelüberwachung in Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt der Stadt Bad Langensalza 25 zurück gelassene Katzen aus einer kleinen Zweiraumwohnung im Kreis herausgeholt. Augenscheinlich war der Besitzer nicht mehr in der Lage, die Tiere ordnungsgemäß zu halten und zu versorgen.

Weiterlesen ...
Seite 1 von 2
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.