• Dienstgebäude H1
  • Dienstgebäude B
  • Dienstgebäude I
  • Dienstgebäude A
  • Dienstgebäude Thomas-Müntzer-Straße
  • Dienstgebäude G
  • Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis
  • Dienstgebäude E
  • Dienstgebäude H3

Stellenausschreibung Fachdienstleiter Rechnungsprüfungsamt

Das Landratsamt des Unstrut-Hainich-Kreises ist einer der größten Arbeitgeber der ländlich geprägten Region im Nordwesten des Freistaates Thüringen. Ob Mittelpunkt Deutschlands, Nationalpark Hainich oder die historischen Städte Mühlhausen und Bad Langensalza - der Unstrut-Hainich-Kreis ist mehr als ein attraktiver Lebens- und Arbeitsort.

Das Landratsamt sucht zur unbefristeten Einstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachdienst Rechnungsprüfungsamt

einen Fachdienstleiter (m/w/divers) Rechnungsprüfungsamt

 

Die Stelle beinhaltet folgende Aufgaben:

  • eigenständige Führung des Fachdienstes in fachlicher, personeller, organisatorischer und finanzieller Hinsicht im Rahmen der Dienst- und Fachaufsicht
  • selbstständige Planung, Koordinierung, Anordnung und analytische Überwachung von Sachprüfungen (Schwerpunktprüfungen) im Rahmen der Prüfungsplanung
  • Erarbeitung und Pflege von Vorschriften und Anweisungen für die Tätigkeiten des Rechnungsprüfungsamtes
  • Erarbeitung und Pflege der Prüfungsgebührensatzung, Bearbeitung von Widersprüchen gegen Kostenbescheide
  • selbstständige Umsetzung der gesetzlich geforderten Prüfung der Jahresrechnung der kreisangehörigen Städte und Gemeinden sowie des allgemeinen Sondervermögens
  • verantwortliche Leitung der gesetzlich geforderten Prüfung der Jahresrechnung des Landkreises, Analyse und Prüfung einzelner Bestandteile und Positionen, Festlegung der Prüfungsfeststellungen sowie das Erstellen und die Unterzeichnung des Schlussberichtes
  • Organisation und Durchführung von Sonderprüfungen/thematischen Prüfungen im Auftrag des Kreistages des Unstrut-Hainich-Kreises sowie von Organen der kreisangehörigen Städte und Gemeinden
  • Mitarbeit in der Arbeitsgemeinschaft der Rechnungsprüfungsamtsleiter des Landes Thüringen beim Thüringer Landkreistag
  • fachliche Betreuung des Rechnungsprüfungsausschusses des Kreistages
  • Vertretung des Rechnungsprüfungsamtes in Beratungen innerhalb der Verwaltung des Landkreises sowie die Teilnahme an oder Leitung von schwierigen Gesprächen mit geprüften Stellen
  • Beratung und gutachterliche Tätigkeit zu wesentlichen Änderungen organisatorischer, finanz- und betriebswirtschaftlicher Art in der Verwaltung sowie zu Verfahrensregelungen und schwierigen Einzelfällen auf dem Gebiet des haushalts-, Kassen- und Rechnungswesens sowie des Vergaberechts
  • Prüfung der Zuwendungen
  • regelmäßige Durchführung und Überwachung von Kassenprüfungen sowie unvermuteten Kassenbestandsaufnahmen der Kassen des Landratsamtes, der Eigenbetriebe sowie der kreisangehörigen Städte und Gemeinden

 

Von dem Bewerber (m/w/divers) wird erwartet:

  • Nachweis der Laufbahnbefähigung für den allgemeinen gehobenen Verwaltungsdienst in einem Beamtenverhältnis auf Lebenszeit
  • Nachweis mehrjähriger Führungserfahrung in der öffentlichen Verwaltung, idealerweise in der Rechnungsprüfung oder im Bereich Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen
  • umfassende Kenntnisse im Verwaltungsrecht sowie der einschlägigen Rechtsvorschriften des Landes Thüringen im Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen und der Thüringer Kommunalordnung
  • detaillierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse im Eigenbetriebs- und Steuerrecht
  • ausreichende Kenntnisse im Rahmen der Sozialgesetzbücher
  • ein hohes Maß an Führungskompetenz, Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsfreudigkeit, Engagement und Belastbarkeit
  • eine sehr gute Auffassungsgabe sowie analytische Fähigkeiten, Einfühlungsvermögen, Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • Fähigkeit zur interdisziplinären und teamorientierten Arbeit
  • Kommunikationsstärke, sicherer Ausdruck in Wort und Schrift
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten PKW

 

Wir bieten Ihnen:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden
  • ein Beamtenverhältnis mit Übertragung eines Dienstpostens bis zur Besoldungsgruppe A 13 ThürBesO möglich
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und Unterstützung von Präventionsmaßnahmen zur Gesunderhaltung der Mitarbeiter/innen

 

Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für jedes Geschlecht geeignet, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 24.08.2018 unter Angabe des Kennwortes „FDL-RPA“ per Mail (PDF-Format, max. Dateigröße von 7 MB) an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder per Post an:
Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis
Fachdienst Personal
Lindenbühl 28/29
99974 Mühlhausen

Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Besetzungsverfahrens nicht zurück gesandt. Bei gewünschter Rücksendung bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages. Durch die Bewerbung entstehende Kosten sowie Reisekosten werden nicht erstattet.

Wir werden Ihre Grunddaten elektronisch in der Bewerberdatenbank des Landratsamtes des Unstrut-Hainich-Kreises erfassen und speichern. Ihr Einverständnis hierzu bekunden Sie bitte mit folgender unterschriebener Erklärung, ohne die Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden kann:

"Ich erkläre, dass ich der elektronischen Erfassung meiner Grunddaten in der Bewerberdatenbank des Landratsamtes Unstrut-Hainich-Kreis zustimme."

 

Mühlhausen, 06. August 2018

Harald Zanker
Landrat

logo bund online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok