Thüringen plant die Verabschiedung einer landesweiten Verordnung zu Maßnahmen gegen eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus

Die Landesregierung hat angekündigt, die mit der Bundesregierung vereinbarten Maßnahmen zur weiteren Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus in eine Verordnung des Gesundheitsministeriums umzusetzen.

Diese „Thüringer Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des SARS-VOV-2-Virus“ soll am Dienstag, dem 24.03.2020, das Kabinett passieren und bereits am 25.03.2020, um 0:00 Uhr, in Kraft treten.

Erwartet werden mögliche Nachschärfungen in der Anpassung des Beschlusses für Bund und Länder. Insofern diese Verordnung realisiert wird, informiert das Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis umgehend.