Wichtige Informationen für Rückreisende aus Schweden

Wie aus einer aktuellen Meldung des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat hervorgeht, ist die Zahl der an Corona erkrankten Menschen in Schweden in den vergangenen Tagen auf mehr als 50 Infizierte pro 100 000 Einwohner gestiegen (56,1). Dementsprechend greift der § 1 Abs. 5 der Zweiten Thüringer Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 25.05.2020.

Folglich sind Personen, die aus Schweden nach Thüringen einreisen verpflichtet, sich unverzüglich nach ihrer Rückkehr und auf direktem Weg in die häusliche Quarantäne zu begeben. Das Gesundheitsamt des Unstrut-Hainich-Kreises (Corona-Hotline für Ein- und Rückreisende - 0 36 01-80 22 22 - Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr) ist unmittelbar telefonisch zu kontaktieren. Außerhalb dieser Zeiten wenden sich die Betroffenen bitte schriftlich (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an die Behörde.

Die aktuellen Neuinfektionen (der letzten sieben Tage) der EU-Mitgliedsstaaten finden Interessierte unter dem nachfolgenden Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Quarantaene_Einreisen_Deutschland.html?nn=13490888