Busse im Unstrut-Hainich-Kreis fahren bald mit Virenschutz

RegionalbusSogenannte Ozongeneratoren werden zum Schutz vor der Ausbreitung von SARS-CoV-2- Viren in Fahrzeuge der Regionalbus GmbH eingebaut. Momentan ist die Ausstattung von bisher 49 Bussen geplant, wobei acht Fahrzeuge bereits aufgerüstet und fünf im Montagestatus sind. Priorität haben dabei die Regionallinien, die vorrangig zur Schülerbeförderung eingesetzt werden.

Die „Ozonisatoren“ kosten pro Bus ca. 520 Euro, vernichten 93% aller biologischen Schadstoffe und Gerüche, wie Bakterien, Viren, Schimmelpilze. Dabei lassen sie sich einfach montieren, verursachen keine Wartungsarbeiten oder Folgekosten. Sie können aus- und in ein anderes Fahrzeug eingebaut werden.


Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.