Corona-Ausbruch in Pflegeinrichtung in Bad Langensalza

Erneut ist es in einem Pflegeheim im Unstrut-Hainich-Kreis zu einem COVID-19-Ausbruch gekommen. Momentan arbeitet die Task Force des örtlichen Gesundheitsamtes, in Abstimmung mit der Heimleitung daran, Abstriche bei allen BewohnerInnen sowie dem gesamten Personal (diese Maßnahme wird seit Beginn der Pandemie in der Regel durchgeführt, wenn Erkrankungsfälle in Pflegeeinrichtungen festgestellt werden und dient dem Schutz der pflegebedürftigen Menschen sowie dem Schutz des regionalen Gesundheitssystems) durchzuführen.

Weiterlesen ...

Corona-Ausbruch in Pflegeinrichtung im UHK: bisher über 30 infizierte Personen

In einem Pflegeheim in Großvargula ist es im Laufe der Woche zu einem COVID-19-Ausbruch gekommen. Nachdem der Test eines Bewohners im Rahmen eines Eingangsscreenings der Klinik positiv ausfiel, wurde die Task Force des örtlichen Gesundheitsamtes, in Abstimmung mit der Heimleitung, zum Einsatz gebracht, um alle BewohnerInnen sowie das gesamte Personal (diese Maßnahme wird seit Beginn der Pandemie in der Regel durchgeführt, wenn Erkrankungsfälle in Pflegeeinrichtungen festgestellt werden und dient dem Schutz der pflegebedürftigen Menschen sowie dem Schutz des regionalen Gesundheitssystems) zu testen.

Weiterlesen ...

Beispiel für die exponentielle Ausbreitung des SARS-CoV-2-Virus in unserem Landkreis

Folgendes Video veranschaulicht, welche Infektionsketten von einem Corona-Ereignis ausgelöst werden.

Weiterlesen ...

Bundeswehreinsatz im Unstrut-Hainich-Kreis

Hilfe von der BundeswehrIm Hinblick auf steigende Infektionszahlen leistet auch die Bundeswehr bekanntermaßen ihren Beitrag zur Bekämpfung des Virus SARS-CoV-2. Seit Montag, 09.10.2020, unterstützen vier KameradInnen vom Aufklärungsbataillon 13 aus Gotha das Gesundheitsamt des Unstrut-Hainich-Kreises. Koordiniert wird der Einsatz von zwei Kameraden des Kreisverbindungskommandos (KVK) in Abstimmung mit dem Landeskommando der Bundeswehr in Erfurt.

Weiterlesen ...

Eine Änderung der Thüringer SARS-CoV-2-Sondereindämmungsmaßnahmenverordnung ist seit 08. November 2020 in Kraft getreten

Aufgrund der Änderung der ThürSARS-CoV-2-SonderEindmaßnVO- ist es laut § 3 Abs. 1 Nr. 2 nunmehr zulässig, wenn sich mehr als zehn Personen des eigenen und eines weiteren Haushaltes gemeinsam in der Öffentlichkeit aufhalten, sofern es sich bei den Angehörigen der Haushalte um Familien mit jeweils mehr als zwei Kindern handelt.

Weiterlesen ...
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.