Schutzgebiete und -objekte

Schutzgebiete werden in verschiedene Kategorien eingeordnet. Im Unstrut-Hainich-Kreis gibt es gegenwärtig:

Eine weitere Schutzkategorie sind die gesetzlich geschützten Biotope. Hierbei handelt es sich Flächen, die per Gesetz - also ohne Ausweisung - unter Schutz stehen. Dazu zählen z.B. Streuobstwiesen, Halbtrockenrasen, Quellbereiche, naturnahe Bäche und Flüsse, Erdfälle, Röhrichte, Nasswiesen oder Binnensalzstellen.

Info-Flyer

Schutzgebiete im Unstrut-Hainich-Kreis



Naturdenkmale im Unstrut-Hainich-Kreis



 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok