• Dienstgebäude H1
  • Dienstgebäude B
  • Dienstgebäude I
  • Dienstgebäude A
  • Dienstgebäude Thomas-Müntzer-Straße
  • Dienstgebäude G
  • Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis
  • Dienstgebäude E
  • Dienstgebäude H3

Finanzielle Unterstützung 17. Unstrut-Hainich Tanzturnier am 09.03.201

Der Tennstedter Karnevalverein kann sich über eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 700,00 € freuen. Das Geld stammt aus dem Spendenfonds.

Das Tanzturnier ist am 09.03.2019, 10 Uhr ist die Eröffnung. In diesem Jahr gibt es einen Rekord mit ca. 70 gemeldeten Programmpunkten. Die Auslosung der Teilnehmer fand beim Kinderfasching am letzten Wochenende statt. Es werden nicht nur Vereine aus dem Unstrut-Hainich-Kreis teilnehmen, sondern auch Vereine aus den Kreisen Kyffhäuser, Eichsfeld, Gotha und auch aus dem Raum Leipzig.

Weiterlesen ...

Kreisverwaltung nimmt Projektanträge zur Familienförderung entgegen

Am 22.02.2019 startete der Aufruf zur Einreichung nichtinvestiver Projekte im Unstrut-Hainich-Kreis, welche aus dem Landesprogramm Familie gefördert werden sollen. Gesucht werden Projektideen, die dazu beitragen, das Zusammenleben der Generationen zu fördern, familienfreundliche Rahmenbedingungen weiterzuentwickeln und ländliche Räume zu stärken.

Weiterlesen ...

Statement des „Salzunger Bündnisses“ zur SuedLink Entscheidung von Tennet

Das „Salzunger“ Bündnis ist ein politischer Zusammenschluss des Wartburgkreises, der Kreises Schmalkalden-Meiningen, des Unstrut-Hainich-Kreises und der kreisfreien Stadt Eisenach.

Das „Salzunger Bündnis“ ist von der heutigen Entscheidung der Bundesnetzagentur, den SuedLink durch Thüringen zu verlegen, schockiert und enttäuscht. Es kann nicht nachvollzogen werden, dass alle bisherigen Alternativvorschläge ohne begründete Erklärung endgültig abgewählt wurden.

Weiterlesen ...

Finanzielle Unterstützung für die Fieberlampen

Die Fieberlampen konnten sich über eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 500,00 € freuen. Das Geld stammt aus dem Verfügungsfonds des Landrates.

Zweck des Vereins ist die Erhaltung und Pflege von Kunst und Kultur. Dies geschieht vorrangig durch das Wirken als Laientheaterspielgruppe, mit dem Ziel, die Kunst- und Kulturlandschaft der Region zu bereichern. Im Fokus steht die Unterhaltung einer breiten Öffentlichkeit durch kurzweilige Bühnenstücke mit lokalpolitischen und gesellschaftskritischen Akzenten.

Weiterlesen ...

Seniorensicherheitsberater nehmen im Unstrut-Hainich Kreis ihre Arbeit auf

Die beiden ehemaligen Polizeihauptkommissare Herr Goericke und Herr Oertel werden ab dem 5. Feb. 2019 in den Räumen des Bildungszentrums für Frauen (ehem. Amtsschimmel) Lindenbühl 28/29 ihre Arbeit als ehrenamtliche Sicherheitsberater für Senioren beginnen und jeden 1. Dienstag im Monat von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr fortführen.

Weiterlesen ...

Jugendliche suchen Zuhause im Unstrut-Hainich-Kreis für Schüleraustausch

Landrat Harald Zanker und AFS auf der Suche nach Gastfamilien
Einem internationalen Gastkind ein zweites Zuhause auf Zeit bieten und dabei selbst eine neue Kultur entdecken – das ist gelebte Weltoffenheit und Gastfreundschaft. Die Familien im Unstrut-Hainich-Kreis haben ab Februar 2019 genau diese Chance. Sie können durch die Aufnahme eines internationalen Gastkindes ihr eigenes Familienleben bereichern und gleichzeitig einem Gastkind die Vorfreude auf das Austauschjahr erhöhen.

Weiterlesen ...

Willkommen in Nordthüringen

Das Regionalmanagement Nordthüringen mit den Landkreisen Nordhausen, Unstrut-Hainich-Kreis und Kyffhäuserkreis erarbeitete in den vergangenen Wochen im Rahmen der Initiative „Willkommen in Nordthüringen“ eine Willkommensbroschüre für neugegründete Familien und Zugezogene. Ziel ist, die Region als Lebens- und Wirtschaftsstandort mit den verschiedensten Branchen, Institutionen aber auch sozialen Einrichtungen zu präsentieren.

Weiterlesen ...

Zweite Lesenacht in Obermehler

Am 20.12.2018 startete, mit großer Vorfreunde seitens der Kinder, die zweite Lesenacht in der Gemeinschaftsunterkunft Obermehler.

Nach dem die persönlichen Sachen der Kinder verstaut und das Nachtlager hergerichtet worden war folgte eine kurze Aufführung mit einigen bekannten Weihnachtsliedern und einem im Vorfeld einstudierten Theaterstück. An dessen Anschluss wurde erst einmal für das leibliche Wohl der Kinder, durch gemeinschaftlich gekochtes Essen der Bewohnerinnen und Bewohner, gesorgt und sich so ausreichend für die bevorstehende Nacht gestärkt wurde.

Weiterlesen ...

Unterstützung der Thüringer Landesmeisterschaften des Thüringer Bogensports

Am 5. Januar 2019 war Landrat Harald Zanker zu Gast bei den Thüringer Landesmeisterschaften des Thüringer Bogensportsverbandes in den Beruflichen Schulen des Unstrut-Hainich-Kreises. Mit im Gepäck hatte er einen symbolischen Scheck in Höhe von 500 EUR.

Weiterlesen ...

Umfangreiche Sanierung und Erweiterung der Salza-Halle kann beginnen

Mit der Zusage aus dem Koalitionsvertrag von 2014 zur Förderung der Sanierungs - und Erweiterungsmaßnahmen für die Salza-Halle wurde am 18.12.2018 nunmehr der Fördermittelbescheid des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft an den Landkreis übergeben und damit offiziell der Startschuss für den Um - und Ausbau der Halle erteilt.
Insgesamt werden dem Landkreis Fördermittel in Höhe von 9.516.800 € zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen ...

Breitbandausbau im Unstrut-Hainich-Kreis

Die Zusicherung für eine Aufstockung der Bundesfördermittel in Höhe von ca. 7 Millionen Euro ist Ende Dezember beim Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis eingegangen. Damit stehen für den geplanten Breitbandausbau im Unstrut-Hainich Kreis jetzt ca. 12,5 Millionen Euro Bundesmittel zur Verfügung.

Weiterlesen ...

2. Startschuss für große Baumpflanzaktion im Landkreis

Mit der symbolischen Übergabe am 19.12.2018 von Obst- und Laubbäumen fiel der zweite Startschuss einer großen Baumpflanzaktion im Landkreis. Zusammen mit Marco Hesse, Geschäftsführer der Agrargenossenschaft Neunheilingen, Kindern der Grundschule Thamsbrück und Landrat Harald Zanker wurden in der Flur von Thamsbrück die ersten Bäume gepflanzt.

Weiterlesen ...

500 EUR für den Boxsport

Über eine finanzielle Unterstützung konnte sich am 19. Dezember 2018 der SV Empor Bad Langensalza e.V. freuen. Landrat Harald Zanker lud zur symbolischen Scheckübergabe in die Kreisverwaltung ein.

Maik Dollhofer und Lutz Seidenstücker, Abteilungsleiter und Trainer der Abteilung Boxen, nahmen den Scheck in Höhe von 500 EUR dankend entgegen.

Weiterlesen ...

Startschuss für große Baumpflanzaktion im Landkreis gefallen

Mit der symbolischen Übergabe eines Obstbaumes fiel am Mittwoch, den 12.12.2018 am Ortseingang von Volkenroda der Startschuss für eine groß angelegte Pflanzaktion des Landkreises. Gemeinsam mit Rüdiger Meyer, Prokurist der Landwirtschaft Körner, Bürgermeister Matthias Niebuhr und Ralf Dobeneck, Mitarbeiter der Landwirtschaft Körner pflanzte Landrat Harald Zanker einen von insgesamt 100 Bäumen. Mit tatkräftiger Unterstützung des Landwirtschaftbetriebes, der für die nächsten drei Jahre die Pflege der Gewächse übernimmt, waren diese in den letzten Tagen rund um Körner in die Erde gebracht worden.

Weiterlesen ...

Sanierung Salza-Gymnasium, Schulteil Hannoversche Straße

Das Salza- Gymnasium in Bad Langensalza, Schulteil Hannoversche Straße soll 2019 und 2020 umfassend saniert werden. Die gesamte Baumaßnahme hat einen Umfang von 2,75 Mio €. Die Finanzierung geschieht zum großen Teil mit Hilfe von Zuwendungen des Bundes und des Landes Thüringen zur Verbesserung der Schulinfrastruktur in Höhe von 2,097 Mio €. Die Differenz von 653.000 € wird aus Eigenmitteln des Landkreises finanziert.

Weiterlesen ...

Grönemeyer meets Westernhagen – eine schöne Geschenkidee

Sie sind noch auf der Suche nach dem passenden Geschenk? Dann haben wir hier vielleicht die richtige Idee für Sie. Sichern Sie sich jetzt Tickets für die Doppel-Tribute-Show Grönemeyer meets Westernhagen in Mühlhausen.

Marius Müller-Westernhagen und Herbert Grönemeyer sind Ikonen der Deutschen Rock-Geschichte. Bernd W. Wuttke und Peter Zahn bieten den Konzertbesuchern eine sensationelle musikalische und bei Mariuzz sogar optische Übereinstimmung. Die professionelle Begleitband für beide Künstler groovt mit sattem Sound durch das Konzert.

Weiterlesen ...

Riesenbärenklau

Der Riesenbärenklau ist als invasive gebietsfremde Art in Thüringen und damit auch im Unstrut-Hainich-Kreis weitverbreitet. Er beeinträchtigt die Vegetationsstruktur, indem andere Pflanzen verdrängt werden. Der Kontakt mit Pflanzenteilen bzw. -saft führt in Verbindung mit Sonnenlicht zu verbrennungsartigen Hautreaktionen beim Menschen.
Die Pflanzen kommen generell besonders entlang der Ufer von Gewässern, auf Wiesen, Brachland und Weiden vor. Das hängt damit zusammen, dass sich die Samen nicht nur durch den Wind, sondern auch auf dem Wasserwege verbreiten können.

Weiterlesen ...

Finanzielle Unterstützung für 21. Nakofe 04.-06.11.2016 in Menteroda

Landrat Harald Zanker und gleichzeitig Schirmherr übergab 1.000 € zur Durchführung der 21. Nakofe an den Kirmes- und Faschingsverein Menteroda. Er löste damit sein Versprechen aus dem letzten Jahr ein.
„25 Jahre Kirmesverein und 20 Jahre Durchführung von Faschingsveranstaltungen in der Gemeinde Menteroda – das ist ein erstaunliches Jubiläum", so Landrat Harald Zanker.

Weiterlesen ...

Lottomittel für neue Funkmikrofonanlage

Einen Lottomittelbescheid in Höhe von 1015 Euro übergab jetzt der Thüringer Innenminister Holger Poppenhäger an das evangelische Pfarramt Menteroda.

Weiterlesen ...

Erste barrierefreie Flexi-Toilette in Körner ab April

Der barrierefreie Tourismus spielt in Deutschland eine immer größere Rolle. Aufgrund dessen geht der Unstrut-Hainich-Kreis mit gutem Beispiel voran und errichtet die ersten barrierefreien Flexi-Toiletten entlang ausgewählter Radwege. Finanziert wird die Aktion über das Regionalbudget der Kreisverwaltung.

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok