• Dienstgebäude H004

    Dienstgebäude H004, Lindenhof 1 in Mühlhausen

  • Dienstgebäude H001

    Dienstgebäude H001, Lindenhof 1 in Mühlhausen

  • Dienstgebäude B

    Dienstgebäude B, Brunnenstraße 94 in Mühlhausen

  • Dienstgebäude I

    Dienstgebäude I, Brunnenstraße 97 in Mühlhausen

  • Dienstgebäude A

    Dienstgebäude A, Lindenbühl 28/29 in Mühlhausen

  • Dienstgebäude Thomas-Müntzer-Straße

    Dienstgebäude Thomas-Müntzer-Straße, Thomas-Müntzer-Straße 14 in Mühlhausen

  • Dienstgebäude G

    Dienstgebäude G, Thamsbrücker Straße 20 in Bad Langensalza

  • Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis

    Dienstgebäude I und B, Brunnenstraße 97 und 94 in Mühlhausen

  • Dienstgebäude E

    Dienstgebäude E, Bonatstraße 50 in Mühlhausen

  • Dienstgebäude H003

    Dienstgebäude H003, Lindenhof 1 in Mühlhausen

10 Jahre „Notinsel“ im Unstrut-Hainich-Kreis

Kinder wachsen auch heute noch in einer Gesellschaft auf, die für sie im öffentlichen Raum unangenehme Situationen oder gar Gefahren in sich trägt. Auf dem Spielplatz, in der Schule oder auf dem Weg nach Hause sind Aggressionen von älteren an jüngeren Kindern keine Seltenheit. Diskriminierung von vermeintlich Schwächeren, Handyklau und Mobbing sind längst zum Alltag geworden.

Weiterlesen ...

2.250 Euro kommenfünf Vereinen aus dem Unstrut-Hainich-Kreis zugute

Anlässlich des 80-jährigen Jubiläums erhält der Kleingartenverein „Erfurter Höhle“ e.V. einen Betrag in Höhe von 500 EUR. „Mit dieser finanziellen Unterstützung soll die Anlage für die Bundesgartenschau 2021 verschönert werden“, so Wolfgang Adam, Vorsitzender des Vereins.

Weiterlesen ...

Fördermittel für den Breitbandausbau bewilligt

Der langersehnte finale Fördermittelbescheid des Bundes für den Breitbandausbau im Unstrut-Hainich-Kreis ist Anfang November im Landratsamt eingegangen. Damit stehen Bundesmittel in Höhe von rund 7.700.000 € zur Verfügung, um 1.500 bisher unterversorgte Haushalte, 89 Gewerbebetriebe und institutionelle Nachfrager sowie 60 Schulstandorte mit Glasfaseranschlüssen auszubauen. Durch das Förderprogramm werden bestehende Versorgungslücken geschlossen, bei denen sich ein eigenwirtschaft­licher Ausbau für die Telekommunikationsunternehmen aufgrund der zu hohen Kosten nicht lohnt.

Weiterlesen ...

Erneute Übergabe von weiteren Zuwendungsbescheiden im Rahmen des Landesprogramms Familie

Am 07.11.2019 übergaben der Landrat, Harald Zanker und Frau Kaufhold, Sozialplanerin aus dem Landesprogramm Familie erneut 7 Zuwendungsbescheide in Höhe von insgesamt 32.840,24 € an eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und an gemeinnützige Träger.

Weiterlesen ...

Unterstützung für vier Sportvereine

Am Dienstag, 05.11.2019 übergab Landrat Harald Zanker Schecks in Höhe von insgesamt 3.500,00 € an vier Vereine. Diese finanziellen Mittel stammen aus dem Spendenfonds des Landkreises und sollen die Nachwuchsarbeit der Sportvereine unterstützen.

Weiterlesen ...

FrauenOrte im Unstrut-Hainich-Kreis

FrauenOrte im Unstrut-Hainich-Kreis ist eine Initiative der Gleichstellungsbeauftragten und geschichtsinteressierten Personen und Gruppen aus dem Unstrut-Hainich-Kreis.

Die vorliegende Broschüre dokumentiert 20 Frauenpersönlichkeiten, deren Leben und Wirken eng mit der Region verbunden ist. Leserinnen und Leser sollen über Kurzgeschichten neugierig werden auf mehr Information über diese Frauen und deren Wirkungskreis.

Weiterlesen ...

Übergabe von weiteren Zuwendungsbescheiden im Rahmen des Landesprogramms Familie

Aus dem Landesprogramm Familie konnten diese Woche erneut  4 Zuwendungsbescheide in Höhe von insgesamt 8.480,00 € durch den Unstrut-Hainich-Kreis an gemeinnützige Träger übergeben werden.

Weiterlesen ...

2.300 Euro als finanzielle Unterstützung

Gleich 4 Vereine der Region erhielten jetzt Spendenschecks von der Kreisverwaltung mit insgesamt 2.300 EUR.

Über 500 Euro konnte sich der Kleingartenverein „Im Feldbach e.V.“ in Schönstedt freuen. Der Verein feierte in diesem Jahr das 75. Jubiläum.

Weiterlesen ...

Nach dem Sommer ist vor dem Sommer

Am Freitag, den 16.08.19, fuhren zum letzten Mal die Sommer-Badebusse 2019 durch den Unstrut-Hainich-Kreis. Sechs Wochen fuhren Kinder und Jugendliche aus dem Unstrut-Hainich-Kreis kostenlos morgens in eines der vier Freibäder fahren und am Nachmittag wieder zurück.

Weiterlesen ...

Ausgesetzte Kätzchen

Vier junge Kätzchen wurden heute oder in den letzten Tagen an einem Feldweg zwischen Schönstedt und Weberstedt ausgesetzt. Die wenigen Wochen alte Tiere wurden an einer wilden Müllkippe neben Speise- und Schlachtabfällen aufgefunden. Sie saßen in einem Karton neben einem toten, bereits mumifizierten Tier.

Weiterlesen ...

Einstiegsberatung Klimaschutz- Abschluss

Klimaschutz und kommunale Energiepolitik bekommen mit den beobachteten Veränderungen durch den Klimawandel und durch die allgemeine politische Diskussion um den Klimaschutz und die Energiewende auch in der Kommunalpolitik eine immer wichtigere Rolle.

Weiterlesen ...

Zuwendungsbescheid zur Richtlinie “Schulbezogene Jugendarbeit 2019”

Vom Freistaat Thüringen werden im Rahmen der Richtlinie „Örtliche Jugendförderung“ Mittel für Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit bereitgestellt. Der überwiegende Teil dieser Mittel und der zur Gegenfinanzierung aufzubringenden kommunalen Mittel sind durch Kooperationsvereinbarungen im Rahmen der Maßnahmen des geltenden Jugendförderplanes vertraglich gebunden.

Weiterlesen ...

Zuwendungen an die Gemeinden für die Beschaffung von Einsatzkleidung für die Freiwilligen Feuerwehren

Am 16.09.2019 übergab Landrat Harald Zanker im Beisein von Kreisbrandinspektor Florian Krieg finanzielle Zuwendungen für die Beschaffung von Einsatzbekleidung an die Freiwilligen Feuerwehren Kirchheilingen, Bad Tennstedt, Kutzleben und Lützensömmern sowie Tottleben im Gesamtwert von 8.000,00 €.
Die anwesenden Vertreter der Wehren bedankten sich herzlich für den Geldsegen.

Wie tickt die Generation Z?

Regionalmanagement Nordthüringen informiert mit Vortrag zum Generationenwandel über die Anforderungen auf dem modernen Arbeitsmarkt in Mühlhausen
Bereits zum zweiten Mal veranstaltete des Regionalmanagement Nordthüringen, ein Zusammenschluss der Landkreise Nordhausen, Kyffhäuser und Unstrut-Hainich, den Vortrag „Generation Z- geht‘z noch?“ mit der Referentin Prof. Dr. Mörstedt (PFH Göttingen). Was erwartet Arbeitgeber, wenn junge Menschen, die nach 1995 geboren wurden, in den Arbeitsmarkt eintreten? Diese sogenannte „Generation Z“ stellt Ausbildungsbetriebe und Arbeitgeber vor neue Herausforderungen.

Weiterlesen ...

Ausbildungsbeginn im Landratsamt

Zum 1. September 2019 haben fünf junge Nachwuchskräfte ihre Ausbildung im Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis begonnen. Antonia Becker, Laura Zimmermann, Simon Böhm und Elias Gruner absolvieren eine dreijährige Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten. Die theoretische Ausbildung findet an der Berufsschule in Sondershausen statt.

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.