• Dienstgebäude H1
  • Dienstgebäude B
  • Dienstgebäude I
  • Dienstgebäude A
  • Dienstgebäude Thomas-Müntzer-Straße
  • Dienstgebäude G
  • Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis
  • Dienstgebäude E
  • Dienstgebäude H3

Berufung Stellvertretende Zugführerin, Katastrophenschutz Sanitäts- und Betreuungsdienst

Der Landrat des Unstrut-Hainich-Kreises hat zum 01.07.2018 Frau Franziska Hoyer zur Stellvertetenden Zugführerin des Sanitäts- und Betreuungszuges im Katastrophenschutz des Unstrut-Hainich-Kreises berufen.
Frau Hoyer ist seit vielen Jahren bei der Johanniter Unfallhilfe (JUH) Bad Langensalza ehrenamtlich im Bereich Betreuung engagiert und kümmert sich um die laufende Organisation des Bereiches.

Sie löst Herrn Steffen Klein ab, welcher bis dato als Stellvertretender Zugführer die Leitung der Betreuungsgruppe im Katastrophensvchutz bei der JUH inne hatte.


Die Betreuungsgruppe im Katastrophenschutz ist u.a.für die Versorgung von Betroffenen und Einsatzkräften bei Großschadenslagen verantwortlich. So wurde die Gruppe beispielsweise 2013 beim letzten großen Elbe-Hochwasser auch außerhalb des Landkreises, in Sachsen-Anhalt, eingesetzt.


Die Arbeit der Betreuungsgruppe, an der auch die Freiwillige Feuerwehr Höngeda beteiligt ist, geht dabei Hand in Hand mit der Sanitätsgruppe, welche in Händen des Deutschen Roten Kreuzes liegt.
Wir wünschen Frau Hoyer alles Gute für die kommende Zeit als Stellvertretende Zugführerin des Sanitäts- und Betreuungszuges.

25.06.2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok