• Dienstgebäude H1
  • Dienstgebäude B
  • Dienstgebäude I
  • Dienstgebäude A
  • Dienstgebäude Thomas-Müntzer-Straße
  • Dienstgebäude G
  • Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis
  • Dienstgebäude E
  • Dienstgebäude H3

Zuschuss Notfallseelsorge Unstrut-Hainich-Kreis

Im November 2018 erhält das Diakonische Werk Eichsfeld-Mühlhausen als Träger der Notfallseelsorge im Unstrut-Hainich-Kreis einen Zuschuss in Höhe von 2.000 EUR.

Die Notfallseelsorge besteht im Unstrut-Hainich-Kreis seit 16 Jahren und leistet hervorragende ehrenamtliche Arbeit in der Psycho-Sozialen-Notfallversorgung von akuten Ereignissen Betroffenen und in der Einsatznachsorge von Einsatzkräften.

Das Team besteht aus 16 Helfern und wird für die Aufgaben regelmäßig aus- und fortgebildet und nimmt an Supervisionsveranstaltungen teil.

Im Jahr 2018 wurden bis November bereits über 50 Einsätze geleistet, dies bedeutet eine deutliche Steigerung gegenüber den vorangegangenen Jahren.

Das in diesem Jahr in Dienst gestellte Fahrzeug ist für die Helfer ein Quantensprung in der Versorgung, da es an der Einsatzstelle auch als Rückzugsort für zu betreuende Betroffene dienen kann.

Der Zuschuss stellt eine Würdigung dieser Arbeit am Menschen dar und gewährleistet somit auch zukünftig eine zuverlässige notfallseelsorgerische Versorgung der Bürger des Unstrut-Hainich-Kreises sicher.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok