• Dienstgebäude H1
  • Dienstgebäude B
  • Dienstgebäude I
  • Dienstgebäude A
  • Dienstgebäude Thomas-Müntzer-Straße
  • Dienstgebäude G
  • Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis
  • Dienstgebäude E
  • Dienstgebäude H3

Unterstützung der Feuerwehr Langula

Am 23. November 2018 fand in Langula das Jahresabschlusstreffen der Jugendwarte des Unsturt-Hainich-Kreises statt.

Kreisjugendfeuerwehrwart Andreas Krüger legte das Hauptaugenmerk an diesem Abend auf die Sieger des Kreisgeländespiels der Kreisjugendfeuerwehren im Unstrut-Hainich-Kreis vom 20. Oktober 2018. Ausrichter dieser Veranstaltung war die Freiwillige Feuerwehr Langula. Diese erntete ein großes Lob für die tolle Organisation von allen Anwesenden.

In Vertretung für Landrat Harald Zanker kam an diesem Abend Jörg Klupak (stellvertretender Landrat) mit einem Scheck vorbei und würdigte die tolle Leistung der Feuerwehr in Langula. Er überreichte den Scheck in Höhe von 300 EUR für die Nachwuchsarbeit.

Es folgte die Bekanntgabe und Siegerehrung des Kreisgeländespiels mit der Übergabe der Pokale. In der Altersklasse von 6 bis 9 Jahren belegte die Jugendfeuerwehr Langula den ersten Platz, gefolgt von Kammerforst und Mühlhausen. Hüpstedt lag bei den 10 bis 13-jährigen auf Rang 1 vor Langula und Kirchheilingen. Bei den 14 bis 18-jährigen gewann das Team der Jugendfeuerwehr Oberdorla vor Bad Tennstedt und Wendehausen. Herzlichen Glückwunsch und macht weiter so!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok