• Dienstgebäude H1
  • Dienstgebäude B
  • Dienstgebäude I
  • Dienstgebäude A
  • Dienstgebäude Thomas-Müntzer-Straße
  • Dienstgebäude G
  • Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis
  • Dienstgebäude E
  • Dienstgebäude H3

Mannschaftstransportwagen übergeben

Am 12.12.2018, 16:15 Uhr, wird vom Landrat des Unstrut-Hainich-Kreises, Herr Harald Zanker, ein vom Land Thüringen für den Katastrophenschutz beschaffter Mannschaftstransportwagen innerhalb des Sanitäts- und Betreuungszuges des Landkreises Unstrut-Hainich an die Betreuungsgruppe der Johanniter-Unfall-Hilfe Bad Langensalza übergeben.


Das Fahrzeug ist dafür vorgesehen bei Großschadensereignissen Einsatzkräfte und Material vor Ort zu bringen. Die Kosten des Fahrzeuges betrugen ca. 73.000 Euro und wurden komplett durch den Freistaat Thüringen getragen.
Damit wird in eine noch bessere Ausstattung auf dem Gebiet des Katastrophenschutzes im Interesse aller Bürger investiert.

Weiterhin war es ein sehr erfreulicher Tag für die Freiwillige Feuerwehr Bad Langensalza. Auch hier übergab der Landrat ein neues, durch den Unstrut-Hainich-Kreis beschafftes, Einsatzleitfahrzeug ELW 1. Das Fahrzeug wird neben Einsätzen im örtlichen Bereich, zukünftig auch für Einsätze als Stufe 2 Fahrzeug der Stützpunktfeuerwehr im überörtlichen Brandschutz und der Allgemeinen Hilfe, sowie im Katastrophenschutz eingesetzt.


Das Fahrzeug ist mit Kommunikationsmitteln und anderer Ausrüstung zur Leitung von Einsätzen größeren Umfangs ausgestattet. Es dient der Erkundung von Einsatzstellen sowie zur Führung von taktischen Einheiten.
Die Gesamtkosten der Beschaffung belaufen sich auf rund 100.000 Euro und wurden aus Mitteln des Kreishaushaltes und Fördermitteln des Freistaates Thüringen in Höhe von 55.000 Euro finanziert.

13.12.2018 2

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok