• Dienstgebäude H1
  • Dienstgebäude B
  • Dienstgebäude I
  • Dienstgebäude A
  • Dienstgebäude Thomas-Müntzer-Straße
  • Dienstgebäude G
  • Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis
  • Dienstgebäude E
  • Dienstgebäude H3

Startschuss für große Baumpflanzaktion im Landkreis gefallen

Mit der symbolischen Übergabe eines Obstbaumes fiel am Mittwoch, den 12.12.2018 am Ortseingang von Volkenroda der Startschuss für eine groß angelegte Pflanzaktion des Landkreises. Gemeinsam mit Rüdiger Meyer, Prokurist der Landwirtschaft Körner, Bürgermeister Matthias Niebuhr und Ralf Dobeneck, Mitarbeiter der Landwirtschaft Körner pflanzte Landrat Harald Zanker einen von insgesamt 100 Bäumen. Mit tatkräftiger Unterstützung des Landwirtschaftbetriebes, der für die nächsten drei Jahre die Pflege der Gewächse übernimmt, waren diese in den letzten Tagen rund um Körner in die Erde gebracht worden.


Der Landkreis kompensiert damit Eingriffe in das Landschaftsbild, wie sie durch das Versiegeln von Flächen wie beispielsweise durch Straßenbau entstehen, über so genannte Ausgleichsmaßnahmen. Ab dem Frühjahr sind kontinuierliche Pflanzungen dieser Größenordnung geplant.

Unterstützt vom Kreisbauernverband sollen in Zusammenarbeit mit den hiesigen Agrarunternehmen u. a. weitere Flächen aufgeforstet werden und Biotopenverbünde entstehen. Auch Straßen und Rad-/ Wanderwege spielen in den Überlegungen eine entscheidende Rolle.


Insgesamt werde man sich landkreisseitig zukünftig noch intensiver mit der Bewahrung, Entwicklung und Pflege der natürlichen und sozialen Umwelt befassen, so Landrat Harald Zanker. „Grüne“ Themen wie Natur, Ökologie, Landwirtschaft, Pflanzenvielfalt, Schulgarten und gesunde Ernährung sollen den Schwerpunkt verschiedener Projekte und Aktionen bilden. Gemeinsam mit der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. und verschiedenen regionalen Unternehmen und Akteuren arbeitet die Kreisverwaltung derzeit an der Entwicklung einer ganzheitlichen Strategie.

19.12.2018 2

Bildunterschrift: Landrat Harald Zanker mit Ralf Dobeneck, Rüdiger Meyer und Matthias Niebuhr beim Pflanzen des Obstbaumes am Ortseingang von Körner. (v.l.n.r.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok