Neuer Teilabschnitt der Sanierung der Salza-Halle kann beginnen

Foto: Salza-HalleDer Kreisausschuss des Unstrut-Hainich-Kreises hat in seiner Sitzung am Montag, dem 08.06.2020, die Auftragserteilung für die Maler und Tapezierarbeiten beschlossen.

Die Firma SD Malerwerkstätten Donth GmbH aus Waltershausen konnte sich im Vergabeverfahren durchsetzen und wird an der Sanierung und Erweiterung der Dreifeldsporthalle in einem Kostenumfang von 188.160,16 Euro mitarbeiten. Damit liegt dieses große Bauvorhaben der Kreisverwaltung auch weiterhin im geplanten Kosten- und Zeitbudget.

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.