Von Bogenschützen bis Bootscamp - Landkreis unterstützt 10 weitere Vereine

Der Kreisausschuss hat in seiner Sitzung am 20. Juli 2020 über die zu vergebenen Mittel aus dem Verfügungsfonds des Landrates beraten und einstimmig beschlossen, 10 Vereinen durch finanzielle Unterstützungen unter die Arme zu greifen.

Denn auch diese stehen aktuell vor großen Herausforderungen, da das, oftmals ehrenamtlich getragene, Vereinsleben in der Corona - Situation quasi still steht. Geplante Veranstaltungen finden nicht statt, Einnahmen und Sponsorengelder brechen weg, während laufende Kosten weiter getragen werden müssen. Aus diesem Grund ist es Landrat Harald Zanker eine Freude, dass der Kreisausschuss seine Vorschläge zur Vergabe der Mittel befürwortet und so insgesamt 23.700 € zur Unterstützung von Vereinen des Kreises übergeben werden können.

In der 3K-Theaterwerkstatt überreicht Landrat Harald Zanker am Freitag, den 31. Juli 2020, Schecks in Höhe von insgesamt 15.000 €.

Davon gehen 1.500 € an die Speed Bow Hunters der BSC 1404 Mühlhausen e.V. für die Vorbereitung der Deutschen Meisterschaften im März 2021.

Dem Kreissportbund Unstrut – Hainich sind durch den Umzug der Geschäftsstelle in die Erfurter Straße 16 zusätzliche Kosten entstanden. Zur Unterstützung der Vereinsarbeit und den Kosten für die Büroeinrichtung erhält der Kreissportbund einen symbolischen Scheck in Höhe von 2.500 €.

Mittel in Höhe von je 3.500 € bekommen die 3K-Theaterwerkstatt und der Förderkreis Opfermoor Vogtei.

Das XXL-Jugendprojekt in Mühlhausen profitiert von 3.000 € und die Arbeit des Weißen Ringes Unstrut-Hainich wird mit 1.000 € gefördert.

Weitere 8.700 € werden in Bad Langensalza im Stadtmuseum des Augustinerklosters übergeben. Der Gastgeber wird in seinem 120jährigen Jubiläumsjahr mit 1.200 € gewürdigt.

Für Sanierungsarbeiten in der Trinitatis-Kirche in Bad Tennstedt werden 2.000 € zur Verfügung gestellt, ebenso für das Weltkriegsdenkmal in der Gemeinde Urleben.

Zur Unterstützung und Erhaltung des Bootscamps Mirow bekommt der betreibende Kulturverein Stadtmauerturm e.V. Mittel in Höhe von 3.500 EUR.

Foto: Scheckübergabe

(v.l.n.r/v.v.n.h.): Mühlhausen - Carmen Grunwald, Harald Zanker, Felix, Anne-Elise Müller, Volker Schröder, Dieter Elbert, Saskia Hill, Kurt Wendemuth, Ronald Haase

 

Foto: Scheckübergabe

(v.l.n.r.): Bad Langensalza - Harald Zanker, Sabine Tominski, Martina Möschl, Jürgen Reinhardt, Steffen Pospischil, Ronald Schmöller