FFW Bickenriede erhält 40.000,00 € für neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 10)

08.09.2020 2Am Dienstag, den 07.09.2020, nahmen die Kameradinnen und Kameraden der FFW aus Bickenriede eine Zuwendung in Höhe von 40.000,00 € von Landrat Harald Zanker und Kreisbrandinspektor Florian Krieg entgegen. Verwendet wird das Geld für die Beschaffung eines neuen Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuges (HLF 10), dessen Gesamtkosten sich auf insgesamt 360.000,00 € beziffern. Das HLF 10 ersetzt das Löschgruppenfahrzeug LF 8/9 aus dem Jahr 1989, und ist zusätzlich zur Brandbekämpfung auch für technische Hilfsleistungen im Einsatz.

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.