Azubi-Ticket Thüringen auch im Unstrut-Hainich-Kreis

Azubiticket ThüringenDie „Richtlinie zur Förderung der Anerkennung des Azubi-Tickets Thüringen“ wird bis Ende des Ausbildungsjahres 2021 (Zeitraum Januar bis Juli 2021) verlängert. Der Unstrut-Hainich-Kreis erhielt dazu heute den Bescheid vom Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft, dass das Pilotprojekt „Azubi-Ticket Thüringen“ bis 31.07.2021 fortgeführt wird.

Das Azubi-Ticket Thüringen kostet BerufsschülerInnen wie im Pilotprojekt 50 € pro Monat, den übrigen Kostenanteil in Höhe von 100 € trägt der Freistaat Thüringen. Mit dem Ticket können dann alle Bus- und Bahnverbindungen in Thüringen (außer Landkreis Greiz) genutzt werden.

Die Anerkennung des Azubi-Tickets Thüringen auf den Buslinien des Unstrut-Hainich-Kreises durch die Busunternehmen Regionalbus-Gesellschaft Unstrut-Hainich- und Kyffhäuserkreis mbH, Stadtbus-Gesellschaft Mühlhausen und Sondershausen mbH, Salza-Tours König OHG Bad Langensalza, Omnibusbetrieb Weingart e.k. Menteroda sowie Reise-Schieck, Omnibusverkehr Reinhard Schieck e.K. Hörselberg-Hainich wird vom Freistaat Thüringen mit 10 € pro BerufsschülerIn und Monat unterstützt.

Mögliche Mehrkosten werden vom Landkreis als Aufgabenträger des öffentlichen Personennahverkehrs übernommen.

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.