MDR Thüringen im Berufsschulcampus vor Ort

Am Berufsschulcampus in Mühlhausen haben die Gastronomie-Azubis am Mittwoch ihre Schulmeister ermittelt. Bei den Köchen gewann der 21-jährige Ukrainer Roman Popadiuk aus einem Mühlhäuser Hotel; die gleichaltrige Lisa Kleiner aus Worbis siegte bei den Hotelfachleuten.

Nach einem Theorietest im Dezember hatten sich jeweils sechs Azubis für den praktischen Test qualifiziert. Vier Stunden hatten die künftigen Köche für ein Drei-Gänge-Menü Zeit.
Unter den Augen einer Fachjury bereiteten sie eine Suppe mit Erbsen und Möhren, ein Gulasch mit Semmelknödel und eine Mousse au Chocolat als Nachspeise zu. Parallel dazu dekorierten die Lehrlinge aus dem Hotelfach die Tische zu Themen wie Totenfest in Mexiko, Wald und Weltall.

Köche-Ausbilder Rainer Hofmann sprach von "guten bis sehr guten Leistungen". Die Schulmeisterschaft, die es seit 2014 gibt, gilt als Test für die Abschlussprüfung des dritten Lehrjahres.
Für den Sieger aus der Ukraine war die Teilnahme an der Meisterschaft nach eigener Aussage sehr wichtig. Das Foto mit Siegerurkunde und seinem Mühlhäuser Hotelchef Marko Fongern schickte er an seine Familie in der Westukraine, der es "gut gehe".

Berufsschulcampus Unstrut-Hainich