Staatssekretärin Frau Dr. Katja Böhler besuchte Opfermoor und Mittelpunkt Deutschlands

Am 03.08.2022 besuchte Frau Dr. Katja Böhler, Staatssekretärin im Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (TMWWDG) auf Einladung des Landrates Harald Zanker die geschichtsträchtige Gemeinde Vogtei.

Neben Landrat Harald Zanker und Regionalmanagerin Rebecca Vangangelt begrüßte Frau Kerstin Fernau, Geschäftsleiterin des Museums „Opfermoor Vogtei“ den Gast aus Erfurt.

Nach einen Besuch der Kaiserlinde und des Mittelpunktsteines ging es weiter zu Fuß durch die vorgeschichtliche Kultstätte mit Besichtigung des Freilichtmuseums. Bei einer kleinen Stärkung im Freien wurde sich anschließend unter anderem zur Weiterentwicklung des Opfermoores mit dem geplanten Neubau des Museums ausgetauscht. Dabei standen die Stärkung der Welterberegion Wartburg-Hainich sowie die Attraktivität des Landkreises mit seinen vielen touristischen Besonderheiten im Vordergrund.

Mittelpunkt Deutschlands

Bildrechte: Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis | Rebecca Vangangelt