Appointments from the immigration office

In compliance with the existing infection control rules, a personal visit to the immigration office is only possible if an appointment has been made in advance.

This approach avoids unnecessary waiting times and crowds.

Your appointment requests will be accepted as follows:

  • via phone 03601/801754 (Tuesday 8:00 a.m. - 6:00 p.m. and Thursday 8:00 a.m. - 4:00 p.m.) or
  • by email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rendez-vous du bureau d'immigration

Conformément aux règles de contrôle des infections existantes, une visite personnelle au bureau de l'immigration n'est possible que si un rendez-vous a été pris à l'avance.

Cette approche évite les temps d'attente inutiles et les foules.

Vos demandes de rendez-vous seront acceptées comme suit:

  • par téléphone 03601/801754 (mardi de 8 h 00 à 18 h 00 et jeudi de 8 h 00 à 16 h 00) ou
  • par email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

CO2-Fußabdruck berechnen

Der persönliche CO2-Fußabdruck gibt an, wieviel Treibhausgasemissionen eine Person durch ihr Mobilitätsverhalten, ihren Stromverbrauch und Heizbedarf, die Ernährung und sonstigen Konsum sowie öffentliche Emissionen pro Jahr in Form von CO2-Äquivalenten1 verursacht.

Wie hoch ist Ihr persönlicher CO2-Fußabdruck? Hier können Sie ihn berechnen: 

CO2-Rechner des Umweltbundesamtes auf www.uba.co2-rechner.de

Weiterlesen ...

Häufige Fragen und Antworten

 

Wir überarbeiten gerade diesen Bereich, um Ihnen immer aktuelle und verlässliche Informationen zukommen zu lassen.

Bitte schauen Sie in Kürze wieder hier vorbei.

Informationen zu Impfungen

Die Corona-Schutzimpfung bietet Ihnen den bestmöglichen Schutz gegen das Coronavirus. Eine vollständige Impfung schützt nach derzeitigem Kenntnisstand zu 80 bis 90 Prozent vor einer Coronavirus-Infektion RKI.

Mit der Corona-Impfung schützen Sie sich selbst und auch die Menschen in Ihrem Umfeld. Nur wenn genügend Personen geimpft sind, kann sich das Virus nicht mehr so schnell ausbreiten und ein Gemeinschaftsschutz erreicht werden.

Die Corona-Schutzimpfung wird durch die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte, die Impfstellen der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen (KVT) und bei Sonder-Impfaktionen durchgeführt.

Eine Terminvergabe bei den Impfstellen des Landes ist online oder per Telefon möglich.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.impfen-thueringen.de.

Bereits seit 13. Januar finden SARS-CoV-2-Impfungen in der Impfstelle Bad Langensalza statt. Ebenso werden die Pflegeinrichtungen des Unstrut-Hainich-Kreises seit Jahresbeginn durch mobile Impfteams versorgt. Ab dem 3. Februar nimmt eine weitere Impfstelle in Mühlhausen ihre Arbeit auf.

Damit können im flächengroßen Unstrut-Hainich-Kreis erfreulicher Weise zwei Standorte realisiert werden. Auf den insgesamt fast 240 m² einer ansässigen Firma sind ausreichend Räume vorhanden. Auch kann das notwendige Hygienekonzept dort problemlos umgesetzt werden, da neben sanitären Anlagen, auch eine Küche sowie separate Ein- und Ausgänge vorhanden sind.

Nachdem die ursprünglich avisierten Räumlichkeiten nicht genutzt werden konnten, hatte Landrat Harald Zanker das Gebäude von „gegenüber“ ins Auge gefasst und nahm bereits Ende 2020 Kontakt zur ansässigen Firma und zur Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen (KVT) auf. Nunmehr ist er froh, dass die Impfsituation im Unstrut-Hainich-Kreis sich insgesamt für die Bürgerinnen und Bürger deutlich verbessert.

Die gesamte Organisation und Umsetzung der Impfungen liegt bei der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen (KVT). Diese hat in Mühlhausen und Bad Langensalza die Räumlichkeiten angemietet und steuert eigenes Personal bei, das den Betrieb der Impfstelle organisatorisch absichert. Auf der Basis von Honorarverträgen werden mehrere Ärztinnen und Ärzte sowie nichtärztliches Praxispersonal tätig, um die Impfungen durchzuführen, aufzuklären und zu beraten.

Über das Informationsportal www.impfen-thueringen.de können Impftermine vereinbart werden. Dieses Angebot richtet sich zunächst ausschließlich an Thüringerinnen und Thüringer, die laut der Impf-Verordnung des Bundesgesundheitsministeriums in die Personengruppe zählen, deren Impfung höchste Priorität hat (über 80-jährige, Personen, die in Pflegeheimen leben oder arbeiten, u. ä. Personengruppen). Danach folgen in den nächsten Wochen schrittweise die Gruppen mit hoher Priorität und mit erhöhter Priorität.

Alternativ besteht die Möglichkeit, unter der Telefonnummer 03643/4950490 einen Impftermin zu vereinbaren (Erreichbarkeit: Montag, Dienstag, Donnerstag von 8-17 Uhr & Mittwoch und Freitag von 8-12 Uhr).

 

Standort Impfstelle Mühlhausen

Foto: Impfstation Mühlhausen - Lindenhof 6

Foto: Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis (ehemalige Görmar-Kaserne) am Standort Lindenhof.

Lageskizze Impfstation Mühlhausen - Lindenhof 6

Lageskizze: Impfstation Mühlhausen auf dem Gelände des Landratsamtes Unstrut-Hainich-Kreis (ehemalige Görmar-Kaserne) am Standort Lindenhof

Zu gesundheitlichen Fragen die Impfung betreffen, ist der Hausarzt die erste Adresse. Auch Ärzte, die die Impfstellen besetzen, führen Beratungsgespräche durch.

Inhaltliche und organisatorische Fragen zur Impfung adressieren Sie bitte an die Kassenärztliche Vereinigung Thüringens oder an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst 116 117:

Kassenärztliche Vereinigung Thüringen
- Körperschaft des öffentlichen Rechts -
Zum Hospitalgraben 8
99425 Weimar
Telefon: 0049 3643 559-0
Telefax: 0049 3643 559-191
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auf der Internetseite www.impfen-thueringen.de erhalten Sie weitere Informationen zu den Impfungen.

Online-Terminvergabe

Auf der Webseite www.impfen-thueringen.de sind Informationen zur Vorbereitung von Impfungen in Pflegeheimen zusammengestellt.

Aktuelles aus dem Landratsamt

Am 01.07.2022 besuchte Regionalmanagerin Rebecca Vangangelt anlässlich des 15 jährigen Firmenjubiläums die item Industrietechnik GmbH in Mühlhausen. Stellvertretend für Landrat Harald Zanker gratulierte sie dem Niederlassungsleiter Herrn [...]
Die fehlenden ergiebigen Niederschläge der letzten Wochen und Monate haben dazu geführt, dass die Pegel der Bäche und Flüsse im Kreisgebiet stark gefallen sind. Die Entnahme oder Ableitung von Wasser aus oberirdischen Gewässern ist gemäß § [...]
Das Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis erlässt gemäß § 100 Abs. 1, Satz 2 des Gesetzes über die Ordnung des Wasserhaushalts (Wasserhaushaltsgesetz - WHG) in Verbindung mit § 33 WHG folgende Allgemeinverfügung
Zur Unterstützung der Ausbildung von Schwarzwildkadaversuchhunden im Falle des Auftretens von Afrikanischer Schweinepest (ASP) in Thüringen sind auf der Homepage des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie [...]
Die Jugendfeuerwehren sind ein wichtiger Bestandteil im Unstrut-Hainich-Kreis. Ob bei Bränden oder Verkehrsunfällen: auf die Feuerwehren in unserem Lankreis kann man sich immer verlassen. Damit das auch so bleibt, muss die Jugendarbeit in den [...]
Berufsorientierung zum Anfassen - Nordthüringer Ausbildungsboxen übergebenAm 24.06.2022 nahmen Landrat Harald Zanker und Regionalmanagerin Rebecca Vangangelt die ersten Ausbildungsboxen zum Beruf des Naturwerksteinmechanikers der Firma TRACO in [...]
Die Vorbereitungen in der Gemeinde Südeichsfeld laufen auf Hochtouren, denn der SV Diedorf 1921 e.V. plant eine große Festwoche und feiert sein 100-jähriges Jubiläum. Verschiedene Sport- und Festveranstaltungen stehen in der Woche vom 18. Juni [...]
Wie bereits angekündigt konnte das Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis in der vergangenen Woche zwei weitere Fachunterrichtsräume seiner Bestimmung übergeben. Uns ist es gelungen, von Februar 2021 bis Juni 2022 weitere zwei Fachkabinette zu [...]
In der vergangenen Woche konnte das Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis drei Fachunterrichtsräume für Werken seiner Bestimmung übergeben. Im Februar 2021 wurden die Maßnahmen an den Grundschulen Sonnenhof in Bad Langensalza, an der [...]
Die artenschutzrechtlichen Regelungen betreffen alle Reisenden gleichermaßen, ob sie nun in die EU einreisen oder aus ihr ausreisen. Ausgestopfte Tiere, Gegenstände, die aus Tierteilen hergestellt wurden, oder durch ihre Fremdartigkeit [...]
Mindesgebot: 349.860,00 EURGrundstücksfläche: 11.662 m²Objektart: Grundstück bebaut mit 3-Felder-Sporthalle, leerstehend
Die Vorbereitungen zum „Revolution Train“ laufen auf Hochtouren. Als zuverlässiger Kooperationspartner des Kinderfreundlichen Landkreises und Fachdienstes Jugend und Bildung sponsert die Brückenapotheke in Mühlhausen „K.O. Tropfen [...]
Im Rahmen eines Kinderfestes übergab Landrat Harald Zanker eine Spende in Höhe von 1.800 Euro an den Merxlebener Ortsteilbürgermeister Jan Edelhäuser. Die vorgesehene Erneuerung des Dorfteiches knüpft an ein Modellvorhaben aus dem Jahr 2020 [...]
Am 21.05.2022 wurde nach zweijähriger Pause wieder eine Firmenkontaktmesse der Fachschule für Technik am Berufsschulcampus Unstrut-Hainich durchgeführt. Den Wünschen der Unternehmen folgend, wurde die Präsentation der Projektarbeiten des [...]
Auch im Unstrut-Hainich-Kreis kann in der Zeit vom 01.06.2022 bis 31.08.2022 das 9-Euro-Ticket im Nah- und Regionalverkehr eingesetzt werden. Es gilt für Linienbusse, Straßenbahnen und Regionalbahnen in ganz Deutschland. Das neue Ticket kann für [...]

Informationen aus dem Berufsschulcampus Unstrut-Hainich

Ausbildung zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten

Bürgerinformationsbroschüre

Nähere Info's hier...

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.