Waffenrechtliche Erlaubnisse für Jäger

Langwaffen

Jäger mit gültigem Jagdschein können Langwaffen, die nach dem Bundesjagdgesetz als Jagdwaffen zugelassen sind, ohne vorherige waffenrechtliche Erlaubnis erwerben.

Der Erwerber hat binnen zwei Wochen ab Erwerbsdatum die Ausstellung einer Waffenbesitzkarte oder die Eintragung der Waffe in eine bereits erteilte Waffenbesitzkarte bei der Waffenbehörde zu beantragen.

Antragsformular

Welche Kosten sind damit verbunden?

Ausstellung einer Waffenbesitzkarte:

25,56 Euro

Eintragung in eine Waffenbesitzkarte:

17,98 Euro

Kurzwaffen

Was ist mitzubringen:

Welche Kosten sind damit verbunden?

Neuausstellung einer Waffenbesitzkarte:

40,90 Euro

Eintragung einer Erwerbsberechtigung in die Waffenbesitzkarte:

40,90 Euro

Eintragung einer Munitionserwerbsberechtigung:

25,56 Euro

Folgende Fristen müssen beachtet werden:

Der Erwerb der Kurzwaffe ist binnen zwei Wochen nach Erwerb bei der Waffenbehörde anzuzeigen.
Formular

Kosten:
Eintragung der Waffe:
12,78 Euro

Dienstgebäude Thomas-Müntzer-Straße

Verwaltungsgebäude - Thomas-Müntzer-Straße 14 in 99974 Mühlhausen

Thomas-Müntzer-Straße 14
99974 Mühlhausen

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf der Website www.unstrut-hainich-kreis.de. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb unserer Internetseite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.